Unternehmen2018-09-26T08:24:47+00:00
Loading...

Klimafreundlich. Nachhaltig. Sauber. Energie von morgen.

Die Geschäftsidee von NeoVenti umfasst mit ihren sogenannten Walzen-Wind-Generatoren genau oben genannte Säulen einer nachhaltigen Energiepolitik und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Der Walzen-Wind-Generator, kurz WWG, nutzt den Energieträger Wind, der im Gegensatz zu fossilen Energiequellen praktisch unerschöpflich zur Verfügung steht und stellt eine hervorragende Alternative zu den klassischen Möglichkeiten erneuerbarer Energien dar.

Autarke Energieversorgung –
nicht nur ein Wunschdenken

  • NeoVenti möchte mit seinem Produkt – unter dem Aspekt endlicher Ressourcen fossiler Brennstoffe – einen wesentlichen Beitrag zum Thema der erneuerbaren Energien leisten.

  • Mit dem von NeoVenti entwickelten WWG können natürliche Winde und künstlich erzeugte Windströmungen sehr effektiv in nutzbare Energie umgewandelt werden.

  • Unser WWG stellt somit eine optimale Alternative zur Versorgung privater Haushalte aber auch öffentlichen Einrichtungen und Anwendungen mit weitgehend autarker Versorgungsnotwendigkeit dar.

Windströmungen effektiv nutzen

Jeder von uns hat schon einmal die Hand aus dem Fenster eines fahrenden Autos ausgestreckt, den starken Wind am Balkon bzw. Dach eines Hochhauses oder den Windstoß einer ankommenden U-Bahn gespürt. In allen diesen und vielen anderen Situationen weist der Luftstrom hohe kinetische Energie auf. Zurzeit wird kein Nutzen aus dieser Windenergie gewonnen.

  • Mit einem WWG von NeoVenti kann man diese Luftströme in Strom umwandeln und direkt für den Betrieb von elektronischen Geräten verwenden oder zuerst in einem Batteriespeichersystem zwischenstationieren bzw. ins Stromnetz einspeisen.

GLOBAL TEAM. WORLD CLASS RESULTS.

DR. MICHAEL FLÄMIG

Dipl.-Vw., Dr. rer. pol.
Gesellschafter und operatives Geschäftsleitungsmitglied (Marketing, Vertrieb und Finanzen) der NeoVenti GmbH

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Würzburg, Promotion an der Universität Bamberg, Financial Consultant (European Business School). Knapp 10-jährige Erfahrung in Familienunternehmen im Mittelstand.

DR. FRANK EBBING, LL.M.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Attorney at Law (New York)
Gesellschafter und Beirat der NeoVenti GmbH

Studium in Bayreuth und Washington D.C.. Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland (seit 1999), und in New York, USA (seit 1995).

Auszeichnung im Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016 als „häufig empfohlener Anwalt“ im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A.

BERND BEDNER

Dipl. Ing. Univ., techn. Betriebswirt IHK
Geschäftsführender Gesellschafter NeoVenti GmbH

Studium an der Universität Erlangen-Nürnberg Fachrichtung Fertigungstechnik, betriebs- und volkswirtschaftliches Studium an der IHK Nürnberg mit Abschluss „Technischer Betriebswirt IHK“.

Über 20-jährige General-Management Expertise im Investitionsgüterbereich mit fundierter Vertriebs-, Operations- und Strategieerfahrung sowie ausgeprägter technischer und kaufmännischer Kompetenz, breitgefächerter Funktionserfahrung und umfassenden Management-Fähigkeiten, bewährt in Familienunternehmen des Mittelstandes und internationalen Konzernen. 2008 Auszeichnung mit dem „Jobstar“ der Metropolregion Nürnberg.

WILFRIED FÄRBER

Maschinenbauermeister, Kältefachmeister, Fernstudium Elektrotechnik

Zuständig für Forschung und Entwicklung innerhalb der NeoVenti GmbH

 

Langjährige Erfahrung als Entwickler und Konstrukteur, im Maschinen‐ und Elektrobau mit Schwerpunkt alternative Energieerzeugung.

Von 1970 bis 1986 Firma Meiko. Von 1986 bis 2003 eigene Firma zur Entwicklung und Herstellung von Blockheizkraftwerken, Biogasanlagen, Strom‐ und Notstromversorgungsanlagen sowie Bau von Wärmetauscher-und Abgassysteme. Diverse Patente in diesen Bereichen. 2007 Entwicklung des Walzen-Wind-Generators.